Produkte von Spornirit

Häufige Fragen zu den Pizza-Steinen

Was ist Cordierit?
Warum ist der Stein auf einer Seite rauer und heller?
Wie muß der Stein gepflegt werden?
Mein Stein wurde trotz aller Vorsicht unten naß
Muß der Pizzastein vor dem Backen eingefettet werden?
Wie lange muß der Pizzastein / Brotbackstein im Backofen
vorgeheizt werden?
Bei welcher Temperatur wird im Backofen gebacken?
Welche Steindicke ist die Richtige?
Kann ein glasierter Stein denn Feuchte aufnehmen?
Kann ein Cordieritstein kaputt gehen?
Sind die Cordieritsteine für Gasgrills geeignet?


Was ist Cordierit? Die Erfahrung hat gezeigt, dass kein natürlicher Stein den enormen
Temperaturwechselspannungen eines Holzfeuers, Holzkohlefeuers auf Dauer gewachsen ist. Bricht
ein natürlicher Stein nicht sofort über dem Feuer, so bekommt er mit der Zeit Haarrisse, die ihn
früher oder später zerstören. Auch die im Handel üblichen Speck- oder Lavasteine sind aufgrund
ihres inhomogenen Kristallgefüges einer Dauerbelastung meist nicht gewachsen. Je nach
Lagerstätte enthält Speckstein sogar Asbest. Cordierit kommt in der Natur als Edelstein vor und
wird aufgrund seiner hervorragenden thermischen Eigenschaften auch künstlich hergestellt. Jeder
thermischen Belastung, die beim Grillen oder Backen auftritt, ist diese »High-Tech-Keramik« mit
Sicherheit gewachsen. Eine technische Anwendung des Cordierits ist beispielsweise der Katalysator
im Auto. Cordierit besteht im wesentlichen aus Quarz, Magnesium und Eisen und ist daher
gesundheitlich völlig unbedenklich. Unser »Know-How« macht es möglich dieses besondere
Material mit einer lebensmittelechten, leicht zu reinigenden Glasur zu überziehen. In einem
zweiten Brand bei 1100 Grad geht die Glasur eine absolut stabile Verbindung mit dem
Cordieritstein ein.
Im Gegensatz zum unglasierten Schamottstein, brauchen Sie beim glasierten Cordieritstein keine
Angst haben, dass er reißt (also auch kein vorsichtiges vorheizen des Pizzaofens auf niedriger
Stufe) . Sie können ihn sogar direkt in die Glut Ihres Grills legen ohne Angst haben zu müssen, dass
es Risse gibt.
Cordieritsteine sind also ideale Ersatzsteine für die Pizzaöfen, gleichzeitig Brotbackstein,
Grillstein und heißer Stein.
Warum ist der Stein auf einer Seite rauher und heller?
Aus technischen Gründen können die Steine nicht vollständig glasiert werden. Deshalb ist die
Unterseite des Steines teilweise unglasiert.
Wie muß der Stein gepflegt werden? Einfach nur mit einem feuchten Tuch abwischen. Starke
Verkrustungen mit einem Kochfeldschaber abschaben. Auf keinen Fall in die Spülmaschine oder
aggressive Reiniger verwenden. Normaler Backofenreiniger kann jedoch problemlos verwendet
werden. Danach kann der Stein in der Spüle mit einem Schwamm abgewaschen werden - aber
Vorsicht, dass möglichst kein Wasser auf die unglasierte Unterseite kommt.
Mein Stein wurde trotz aller Vorsicht unten naß
Das ist kein Problem. Legen Sie den Stein umgedreht (helle Seite nach oben) bei ca. 100°C für 10-
15Minuten in den Backofen ( Pizzaofen niedrigste Stufe) um die Feuchtigkeit langsam
auszutreiben.
Muß der Pizzastein vor dem Backen eingefettet werden? Er kann, muß aber nicht. Es genügt
etwas Mehl auf den Stein zu geben (nur im Backofen). Doch Vorsicht;zu viel Mehl führt zu
verbrannten Stellen, da überschüssiges Mehl im Pizzaofen bei hohen Temperaturen verkohlt.
Wie lange muß der Pizzastein / Brotbackstein im Backofen vorgeheizt werden? Bei voller
Hitze mit Umluft oder mit Ober- und Unterhitze ca. 20-60 Minuten, abhängig von der Steindicke.
Wenn der Teig eingeschossen wurde, kann die Oberhitze abgeschaltet werden.
Bei welcher Temperatur wird im Backofen gebacken? Als Richtwert können Pizzen bei voller
Hitze, Brot die ersten 10Minuten bei voller Hitze, danach bei 200°C gebacken werden. Hier sollte
jeder etwas experimentieren um die besten Einstellungen für seinen Ofen zu finden.
Tipp: Bei Brot sollte ein Schälchen Wasser in den Ofen gestellt werden, damit die Kruste nicht
austrocknet.
Welche Steindicke ist die Richtige?
Das kann man so pauschal nicht sagen. Für Pizza und als Grillstein genügen dünne Steine ab 8mm.
Ein Brotbackstein sollte jedoch mindestens 18mm oder mehr haben. Dabei sollte aber bedacht
werden, dass ein dickerer Stein auch wesentlich länger vorgeheizt werden muß. Ein Stein von
18mm ist als Alleskönner sowohl für den Grill, als auch für den Backofen als Brot- und Pizzastein
einsetzbar.
Kann ein glasierter Stein denn Feuchte aufnehmen? Nein, muß er auch nicht. Dass ein
Schamottstein Feuchte aufnimmt, wie in der Werbung oft suggeriert wird, ist physikalisch nicht
möglich. Hier der Beweis: Aus 1kg Wasser werden 1673ltr. Wasserdampf oder aus nur 10ml Wasser
werden über 16ltr Dampf. Sie glauben das nicht? Lesen Sie selbst bei wikipedia nach. Können Sie
sich vorstellen, dass ein Stein diese Menge aufnehmen kann? Ein weiteres Argument gegen die
Wasseraufnahme wäre noch, dass heiße Luft oder Dampf nach oben steigt - warum sollte Dampf
also ausgerechnet beim Schamottstein eine Ausnahme machen? Warum die Pizza oder das Brot mit
einem Stein besser wird, ist vermutlich die Tatsache, dass die Hitze über einen Stein besser und
schneller an den Teig abgegeben wird als ohne Stein.
Kann ein Cordieritstein kaputt gehen?
Jeder Stein kann irgendwann kaputt gehen. Bei Beachtung ein paar einfacher Regeln, werden Sie
jedoch viele Jahre oder Jahrzehnte Freude an dem Stein haben. Wichtig ist es Stöße zu vermeiden,
also am Besten der Stein bleibt auf dem Grill (auch im Winter) und niemals den heißen Stein auf
eine kalte Fläche stellen. Kein überstehen des Steines auf dem Grill um Wärmebrücken zu
vermeiden. Wasser sollte nicht direkt auf die teilweise unglasierte Steinunterseite kommen. Und
selbstverständlich sollte er nicht herunterfallen.
Der beste Aufbewahrungsort ist entweder auf dem Grill, im Backofen oder in dem Schaumpolster
mit er ausgeliefert wurde.
Sind die Cordieritsteine für Gasgrills geeignet?
Generell sind die Steine für alle gängigen Gasgrills geeignet. Ein punktuelles aufheizen wie z.B.
beim Bunsenbrenner, Hockerkocher oder Paellabrenner muß vermieden werden. Gasgrills mit einer
Flammabdeckung sind grundsätzlich immer geeignet. Bitte fragen Sie im Zweifel bei Verwendung
auf einem Gasbrenner bei uns nach, ob der Stein für ihren Grill geeignet ist.

Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Pizzastein für BK-Regal / Imperial
Pizzastein für BK-Regal / Imperial
Spornirit 480x300x17mm Pizzastein, Brotbackstein, Grillstein aus glasiertem Cordierit
Inhalt 1 Stück
99,90 € *
Pizzastein 500x300x17
Pizzastein 500x300x17
Produktinformationen: "Sporniritl 500x300mm Grillstein aus glasiertem Cordierit" Passend für alle Charies/Grill & Smoke Serie mit 500mm Rostlänge Sie sind auf der Suche nach einem richtig guten Grill- und Pizzastein? Dieser Stein aus...
Inhalt 1 Stück
99,90 € *
Zum Produkt
Pizzastein 400x400x17
Pizzastein 400x400x17
104,90 € *
Zum Produkt
Pizzastein für BK-Baron
Pizzastein für BK-Baron
97,90 € *
Zum Produkt
Pizzastein 415er Spornirit
Pizzastein 415er Spornirit
Der große Pizzastein für den großen Grill - jetzt direkt bestellen
Inhalt 1 Stück
79,90 € *
Zum Produkt
TIPP!
Pizzastein 350er Spornirit
Pizzastein 350er Spornirit
Spornirit D=350x20mm Pizzastein, Brotbackstein, Grillstein aus glasiertem Cordierit
Inhalt 1 Stück
76,00 € *
Zum Produkt
Pizzastein 316er Spornirit
Pizzastein 316er Spornirit
Der kleine Pizzastein für den kleineren Grill - jetzt direkt bestellen
Inhalt 1 Stück
54,90 € *
Zum Produkt